JOSEF MÖTH (PARADEJAHRGANG 1975) BEGANN DIE AUSBILDUNG ZUM WINZER UND KELLERMEISTER IM JAHR 1989. ER BESUCHTE DIE 4-JäHRIGE LANDWIRTSCHAFTLICHE FACHSCHULE FüR WEIN-, OBSTBAU UND KELLERTECHNIK IN RETZ/Nö, WELCHE ER MIT AUSGEZEICHNETEM ERFOlG ABSCHLOSS. EIN AUSLANDSPRAKTIKUM IM WEINBAUBETRIEB MAX MARKGRAF vON BADEN IN BERMATINGEN, SALEM UND KIRCHBERG MIT SEHR GUTEN AUSBILDNERN RUNDETE SEIN STUDIUM AB. ALS GRÜNDUNGSMITGlIED UND OBMANN DES vEREINS DER WEINBAUTREIBENDEN VORARlBERGS IST ES IHM EIN ANLIEGEN, DEN vORARLBERGER WEIN WIEDER ZU EINEM KUlT(UR)GETRäNK ZU MACHEN. SOMMElIERTäTIGKEITEN UND VERKOSTUNGEN GEHöREN EBENFALLS ZU SEINEM TäTIGKEITSBEREICH. AN SEINER SEITE IST SEINE FRAU MICHAElA – SIE IST FüR DAS GESAMTE MANAGEMENT vERANTWORTLICH UND SORGT ALS HEURIGENWIRTIN FüR DAS WOHl DER GäSTE.